Gescheitertes Bowlen

An einem langweiligen Donnerstagabend beschlossen Simon, Tobber, Jule und ich zum Bowlen zu fahren. Sind also hin, voller Vorfreude, die Kugeln durch die Gegend zu schmeißen.
-.- Alle Bahnen waren jedoch besetzt und erst ab halb 10 würde eine für uns frei sein...
Nun ja, also hatten wir nichts anderes zutun als Billiard zu spielen.


Die Jungs und ich.


(Ein wenig verschwommen)


Da guck ich ziemlich hyperaktiv... naja, fast wie immer ^^.


Simon totaaal konzentriert.


Und Julchen, die soo elegant gespielt hat ^^.


"Ich vertraue ihm nicht so ganz..."




Tobber, der zwischenzeitlich total gelangweilt an der Seite saß.


Simon und ich.


Simon und ich machen Tobbers berühmte Fotopose nach.


Und Julchen mit den Jungs.



Gratis bloggen bei
myblog.de