Hihi, jaoo, unsere Konferfahrt am 13.10.06...

Um einen Jugendgottesdienst vorzubreiten, der vom Thema "Alkohol und andere Süchte" handeln sollte, sind wir nach Ascheffel in die Jugendherberge gefahren. Kiwi und ich haben dafür ein Konzert von THE CREETINGS in der Pumpe verpasst. (Ich finde, Frau Jensen sollte uns dafür etwas ausgeben^^)
Wir kamen also an, haben uns einen Film "Morgen hör' ich auf!" angeschaut. Es ging um einen alkabhängigen Mann, der der dann aber trotzdem trocken wurde.
Nach dem Film hatten wir Freizeit. Da wir nicht viel zutun hatten, lagen wir also da:











Ohne Chucksfotos kommen wir natürlich auch nicht aus. Wenn man schon das Knipsding in der Hand hält...



Simon unten.


Kiwi ist kurz vorm Einschlafen und ich ärgere mich gerade darüber, dass Simon jetzt die Cam in der Hand hält (Blitzgewitter!!!) und denke an das Konzert, was ich verpasse.


Kiwi und ich haben uns gefühlt wie Popstars... von allen Seiten wurde man geblitzt! Am Ende hat uns es auch schon gar nicht mehr gestört... und man muss ehrlich mal sagen, dass die Fotos sowohl echt lustig als auch schön geworden sind.

Ja ühm... die kleine Hand ist meine, die große Simons...
irgendwie macht mir das Angst!!

So, nun waren wir unten, haben Pizza gegessen. Ihr hättet mal Max sehen sollen.. Er hat Pilze auf seiner Salamipizza gehabt, die er dann die ganze Zeit rausgepult hat... LoL
Danach kam die Frau... Dings. Jedenfalls war sie eine vom Blauen Kreuz und hat uns über die Alkkrankheit aufgeklärt. War eigentlich interessant.
Anschließend wurden wir in Gruppen aufgeteilt. Max, Simon, Kiwi, Bünzi und ich sollten ein Theaterstück für den Jugendgottesdienst schreiben. So gingen wir also aufs Zimmer der Jungs (wo wir uns auch bis 3 Uhr morgens aufgehalten haben) und haben angefangen fleißig herum zu kritzeln.





Das sind die Teamer unserer Gruppe. Die haben uns dann auch ganz lieb geholfen.


Ich glaub, ich hab da grad was gegessen ^^.






Ich glaube, da hat Max gerade über meine Größe gelästert, wie sonst ja auch immer...


Nicht nur Simons Hand ist groß, auch seine Schuhe.. Meine Chucks passen dort rein!


Das ist DIE BOX. Die unterhielt uns während der ganzen Scheiß-Schreib-Zeit mit tollem Indie-Rock.

Okay, nun ist es schon 12 Uhr und langsam haben wir wirklich gar keine lust mehr, zu schreiben und uns irgendetwas auszudenken... Die Betten waren uns auch zu langweilig geworden, also setzten wir uns auf die Stühle und damit begann die Zeit des Scheiße- Erzählens...


Max und Bünzi haben mit Bügeln gespielt...


Simon ist ein Playmate

Soo, okay, nun fing die amüsanteste Zeit an. Es war gegen 1 Uhr abends, als wir gemerkt haben, dass uns die Betten symphatischer sind. Also haben wir das Licht ausgemacht und lagen rum...
Dank meinem schönen Blitz mussten wir das Licht gar nicht anmachen um schöne Fotos zu bekommen.



An unserem Lieblingsfenster und der Lieblingsschrägwand.




Ist halt Simon ^^


So lag ich fast die ganze Zeit bis um 3 Uhr.


Kiwi ist auch schon voll müde!


Man hat ja sonst nichts zutun, außer zu kuscheln. =)


Also, das war fast das letzte Bild. Das aller letzte ist zu fies und zu müde. Das wollen wir nicht veröffentlichen ^^.



Gratis bloggen bei
myblog.de