Sturm zerstörte die Insel nicht.

Nach dem großen Sturm hat sich das Meer endlich beruhigt und den Einwohnern der kleinen Insel wurde klar, dass sie ihre Deiche vergrößern müssen.
Alle ihre Denkmäler und andere Sehenswürdigkeiten wurden zwar zerstört aber sie sehen es mit einem positiven Blick, sodass sie beschlossen haben, andere Denkmäler zu errichten und diese zu neuen Sehenswürdigkeiten zu machen.

Ich freue mich sehr, dass sie es nicht als Untergang ihrer kleinen Insel wahrgenommen haben und nicht die Hoffnung aufgaben.

(Lieben) Gruß, Natalie
23.12.06 14:32
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de